Trauer

Ist die Hospizgruppe auch nach dem Tod für mich da?

Die Begleitung der ambulanten Hospizgruppe schließt die Zeit nach dem Tod eines Familienmitgliedes durch unsere Trauerbegleitungsgruppe mit ein. Wir begleiten Angehörige auf Wunsch auch in ihrer Trauer. Wenn ein Mensch stirbt, der Ihnen nahe steht, kann es sein, dass vieles in ihrem Lebensgefüge aus dem Lot gerät. Zwischenmenschliche Beziehungen können sich verändern, auch Pläne und gemeinsame Lebensträume.

So unterschiedlich wie die Trauer sich zeigt, so verschieden ist auch der Wunsch nach Unterstützung in dieser Zeit. Wir möchten Sie begleiten, ihren persönlichen Weg zu finden, indem wir Ihnen Raum geben für: Aufwühlende Gefühle, Gedenken und Erinnern, das Aussprechen von Sorgen und Ängsten, stille Momente.

Wir bieten durch die Trauerbegleitungsgruppe folgendes an:

  • Trauercafe
  • Trauertag
  • Vortragsreihe zu Sterben und Tod
  • Einzelbegleitung